Budgetanalyse

Datenschutzbestimmungen für die Budgetanalyse

Geld und Haushalt – Beratungsdienst der Sparkassen-Finanzgruppe (nachfolgend wir genannt) sichert Ihnen einen streng vertraulichen Umgang mit Ihren Daten zu. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten mit größter Sorgfalt und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Verantwortliche Stelle

(i.S.d. § 13 Abs. 1 TMG, § 3 Abs.7 BDSG)

Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V.
Charlottenstr. 47
10117 Berlin

E-Mail info@dsgv.de
Telefon 030 20225-5190
Telefax 030 20225-5199

Welche Daten werden erhoben bzw. gespeichert?

Die Nutzung unseres Angebots Budgetanalyse ist grundsätzlich möglich, ohne dass Sie uns Ihre Identität mitteilen. Auch ohne Registrierung ist eine vollständige Nutzung möglich:

Verwendung ohne Benutzerkonto

Zur Erstellung Ihrer Budgetanalyse erheben wir von Ihnen Angaben zu Ihrem Haushalt, Alter, Einkommen und zu verschiedenen Ausgaben. Die Daten werden ausschließlich zur Erstellung Ihrer Analyse erhoben und verarbeitet. Sie können die Budgetanalyse vollständig anonym verwenden. Ihre eingegebenen Daten werden dabei nur für die Nutzungsdauer gespeichert und verarbeitet. Wenn Sie Ihren Browser und damit die Sitzung beenden, werden die eingegebenen Daten nach kurzer Zeit automatisch gelöscht.

Verwendung der Laden-/Speichern-Funktion (mit Benutzerkonto)

Zusätzlich zur anonymen Nutzung bieten wir die Möglichkeit an, dass Sie Ihre eingegeben Daten dauerhaft speichern können. Dazu benötigen Sie ein kostenloses Benutzerkonto, für das die folgenden Benutzerdaten erhoben werden: E-Mail-Adresse, Kennwort und als freiwillige Angaben: ein Benutzername und eine Sicherheitsantwort zur Wiederherstellung des Benutzerkontos. Das Kennwort wird als kryptographische Prüfsumme und zusammen mit den Benutzerdaten ausschließlich verschlüsselt in der Datenbank gespeichert. Ein Rückschluss auf Ihr eingegebenes Kennwort ist damit unmöglich.

Mit dem Benutzerkonto können Sie sich anmelden und Ihre Budgetanalysedaten speichern. Dabei werden Ihre Daten vollständig verschlüsselt. Ihre gespeicherten Analysedaten können nur mit Ihrem Benutzerkonto geladen, bearbeitet und gelöscht werden.

Hinweis: Durch die Verwendung einer sonst nicht verwendeten E-Mail-Adresse können Sie auch mit Benutzerkonto die Budgetanalyse vollständig anonym nutzen. Wichtig ist nur, dass Sie Zugriff auf die Adresse haben, da die E-Mail-Adresse bestätigt werden muss und auch zur Wiederherstellung Ihres Benutzerkontos benötigt wird, falls Sie mal Ihr Kennwort vergessen.

Wie sicher sind meine Daten?

Wir treffen aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst.

Ihre Daten werden zu Ihrer Sicherheit ausschließlich verschlüsselt über das Internet übertragen. Wir setzen dazu eine sichere TLS-Verschlüsselung (Transport Layer Security, früher auch SSL genannt) ein. Erkennen können Sie dies zum Beispiel im Microsoft Internet Explorer an einem kleinen, grünen Schloss in Ihrem Browser.

Wir geben die Daten und Nutzerprofile nicht an Dritte weiter. Der Verkauf oder die Vermietung dieser Daten sind ebenso ausgeschlossen. Es gibt keine Kontoverbindung oder Kontoschnittstelle zu Ihrem Kreditinstitut.

Der Server-Standort ist Deutschland.

Was wird automatisch protokolliert?

Mit Ihrem Zugriff auf unsere Online-Budgetanalyse und bei jedem Aufruf einer Seite bzw. Datei werden über diesen Vorgang Daten gespeichert. Im Einzelnen wird über jeden Abruf Folgendes gespeichert:

  • gekürzte Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse) Ihres Online-Zugangs
  • Datum und Uhrzeit
  • Name der aufgerufenen Seite bzw. Datei
  • die vorherige Seite, von der Sie gerade gekommen sind
  • Name des von Ihnen verwendeten Browsers (inklusive Version und Betriebssystem)

Diese Daten werden gespeichert und nach 7 Tagen automatisch gelöscht. Eine Zusammenführung der Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Falls Sie ein Benutzerkonto verwenden, wird zu Ihrer Sicherheit jeder An- und Abmeldevorgang mit Benutzername und Zeitstempel protokolliert. Bei konkreten Anhaltspunkten für eine rechtswidrige Nutzung wird eine nachträgliche Prüfung der Daten vorbehalten.

Die Nutzung des Angebots wird weder benutzerbezogen protokolliert noch benutzerbezogen ausgewertet. Das Nutzungsverhalten aller Nutzer der Budgetanalyse wird von uns ausschließlich anonym und nur zu statistischen Zwecken sowie zur Optimierung und Weiterentwicklung der Seite ausgewertet.

Habe ich ein Widerrufsrecht?

Sie haben das Recht, von uns jederzeit Auskunft zu verlangen über die bei uns gespeicherten Daten, sowie zu deren Herkunft und den Zweck der Speicherung. Bei Nutzern ohne Benutzerkonto speichert das System keine personenbezogenen Daten. Bei Nutzern mit einem oder mehreren Benutzerkonten kann die Antwort aus Sicherheitsgründen grundsätzlich nur an die hinterlegte E-Mail-Adresse gesendet werden, da ansonsten keine Daten zur Identifizierung vorliegen. Bitte achten Sie darauf, dass die hinterlegte E-Mail-Adresse immer aktuell ist. In den Benutzereinstellungen steht Ihnen ein Datenschutzprotokoll zur Verfügung, das Änderungsvorgänge Ihrer Daten anzeigt. Aufgrund der Verschlüsselung der Daten können wir nur Auskunft zu E-Mail-Adressen erteilen, die exakt angegeben werden: Bei der Verwendung z. B. von E-Mail-Extensions (mit »+«-Schreibweise) kann Ihre Mail-Adresse nur gefunden werden kann, wenn sie gleichlautend vorliegt. Eine Teil- oder Ähnlichkeitssuche ist aufgrund unseres Sicherheitsstandards nicht möglich. Alle Informationswünsche oder Auskunftsanfragen zur Datenverarbeitung richten Sie bitte über das Kontaktformular mit angemeldetem Benutzerkonto, per E-Mail an guh@dsgv.de oder an die unten genannte Adresse.

Wie kann ich mein Recht auf Berichtigung nutzen?

Alle Daten werden von Ihnen selbst eingegeben und können von Ihnen jederzeit korrigiert werden. Sollten Sie unser Angebot ohne Benutzerkonto verwenden, können Sie Ihre eingegebenen Daten in der laufenden Sitzung (bis zum Beenden Ihres Browsers) berichtigen. Darüber hinaus werden Ihre Daten nicht gespeichert. Nutzer mit Benutzerkonto haben nach der erfolgreichen Anmeldung Zugriff auf ihre gespeicherten Daten und können diese korrigieren. In Ausnahmefällen, z. B. bei der Authentifizierung über einen Benutzernamen und Sicherheitssatz ändern wir auf Ihre Bitte hin Ihre E-Mail-Adresse, damit Sie wieder Zugriff auf Ihr Benutzerkonto erhalten können.

Habe ich ein Lösch- oder Widerrufsrecht?

Falls Sie ein Benutzerkonto registriert haben, können Sie dieses jederzeit mit den dazugehörigen Daten wieder löschen. Die Löschung der Daten ist nur durch den Benutzer selbst möglich. Damit widerrufen Sie gleichzeitig Ihr Einverständnis zur Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung – auch mit zukünftiger Wirkung. Ihre persönlichen Daten werden nach Bestätigung einer Sicherheitsfrage automatisch aus unserer Datenbank gelöscht. Ihr altes Benutzerkonto existiert danach nicht mehr und Anmeldungen sind damit nicht mehr möglich. Falls Sie in diesem Fall unser Angebot erneut nutzen möchten, müssen Sie sich neu registrieren. Sollten Sie mehrere Benutzerkonten registriert haben, müssen Sie jedes einzeln löschen.

Wie und warum werden Cookies eingesetzt?

Damit Sie dieses Angebot nutzen können, werden Cookies verwendet. Das sind kleine Textdateien, die von unserem Webserver an Ihren PC verschickt und dort meist auf Ihrer Festplatte abgespeichert werden. Sie werden nicht Bestandteil Ihres Systems und können auch keinen Schaden anrichten.

Das Angebot verwendet überwiegend »Sitzungs-Cookies«, die nur temporär angelegt und automatisch entfernt werden, sobald Sie Ihr Browserfenster schließen. Zusätzlich werden für bestimmte Zwecke auch dauerhafte Cookies eingesetzt, die für einen längeren Zeitraum gespeichert werden.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Sendung eines Cookies hinweist. Zusätzlich können Sie über die Cookie-Verwaltung Ihres Browsers Cookies ansehen und löschen.

Die Cookies werden ausschließlich für die unten angegebenen Zwecke eingesetzt und nicht mit anderen Daten verknüpft.

Übersicht und Beschreibung der eingesetzten Cookies

Funktion Laufzeit Erläuterung
Sitzungs-ID Budgetanalyse Sitzung Darin wird eine zufällig generierte Sitzungs-Id (Session-ID) gespeichert, mit der Ihr Browser (Computer) während der Sitzung identifiziert wird. Dieser Cookie erhöht die Sicherheit für Sie, da auf diese Weise Ihre Session-ID nicht bei jeder Anfrage sichtbar in der URL übertragen werden muss.
Sitzungs-ID Benutzerlogin Sitzung Falls Sie die Anmeldung verwenden, wird dafür eine eigene Sitzung benötigt. Die Sitzungs-ID wird jeweils bei der An- und Abmeldung durch einen neuen zufälligen Wert ersetzt.
Piwik-Tracking 1 Jahr Piwik (siehe »Statistische Auswertung mit Piwik«) verwendet verschiedene Cookies (beginnen mit »_pk_«), die lediglich zur statistischen Auswertung der Seitenbesuche verwendet werden.
Piwik-Opt-Out 2 Jahre Falls Sie der statistischen Auswertung mit Piwik widersprechen, wird diese Entscheidung dauerhaft in dem Cookie gespeichert. In dem Fall werden Ihre Besuche nicht mehr gezählt.

Statistische Auswertung mit Piwik

Zur Verbesserung des Angebots wird Piwik als Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe verwendet. Ihre IP-Adresse wird vor der Speicherung und Verarbeitung anonymisiert.

Piwik verwendet Cookies, die eine Erfassung und Analyse der Nutzung dieses Angebots ermöglichen. Sie können widersprechen. Dazu wird aus technischen Gründen ein Piwik-Deaktivierungs-Cookie verwendet.

Allgemeine Hinweise

Diese Bestimmungen unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Wir behalten uns vor, diese Bestimmungen jederzeit zu ändern. Deshalb empfehlen wir Ihnen, sich von Zeit zu Zeit unsere Bestimmungen erneut durchzulesen.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Datenschutzbestimmungen unwirksam sein oder werden, wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Bei Lückenhaftigkeit gilt die dem wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommende Regelung als vereinbart.

Datenschutzbeauftragter

Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten oder zum Thema Datenschutz allgemein haben, können Sie sich an unseren Beauftragten für den Datenschutz wenden, der Ihnen auch im Falle von Beschwerden zur Verfügung steht:

Datenschutzbeauftragter
Deutscher Sparkassen- und Giroverband
Charlottenstr. 47
10117 Berlin
E-Mail schreiben

Stand: 27.06.2017

Zurück